Karneval der Tiere

Konzerten

Details ausblenden
Datum Zeit Lage Tickets
09-07-2017 17:00 Sarrebourg (FR) -
Programm
  • Saint-Saëns - Variations sur un thème de Beethoven, op. 35
  • Saint-Saëns - Sonata in Es, op. 167
  • Saint-Saëns - Elégie en accords alternés
  • Saint-Saëns - L'embarquement pour Cythère
  • Saint-Saëns - Danse Macabre, op. 40 (version for two pianos)
  • Saint-Saëns - Le Carnaval des Animaux
Solist
  • Lisa Shklyaver - clarinet
  • Jos van Immerseel - fortepiano
  • Claire Chevallier - fortepiano

Anima hat eine Schwäche für französische Orchestermusik des 19. und frühen 20. Jahrhunderts – eine Liebe, aus der schon einige Berlioz, Fauré, Ravel, Debussy und Poulenc gewidmete, erfolgreiche Projekte hervorgingen (auch in Form einer CD-Box von Outhere Music/Alpha mit ausgewählten Werken).

Auch französische Kammermusik – insbesondere die von Camille Saint-Saëns – nimmt im Repertoire eine herausragende Stellung ein. Nachdem wir mit unserem historisch inspirierten Carnaval des Animaux in Konzertsälen weltweit zu Gast waren, planen wir in dieser Spielzeit, unsere Bekanntschaft mit diesem Komponisten weiter zu vertiefen.

Eine Auswahl von Kammermusik in unterschiedlichen Besetzungen – vom Klavierduo bis hin zum Streicherensemble und Septett – offenbart die Originalität, den Humor, das Können, die Präzision, Eleganz und unendliche Schöpferkraft dieses legendären, fruchtbaren Komponisten. Mehr noch, wir hoffen, durch die Fokussierung auf Farben und Atmosphäre, energetisches Wechselspiel, rhythmische Sorgfalt und transparente Strukturen, Saint-Saëns’ filigrane Konstruktionen und sorgfältig konzipierte Linien zum Leuchten zu bringen, ganz nach seinem Motto: ‚Kunst heißt für mich: Form’.