Maurice Ravel

Ravel – Bolero, Concerto pour la main gauche, Rapsodie espagnole, la valse
FONO FORUM Empfehlung des Monats „Ich hätte mir nicht vorstellen können, den „Bolero“ noch einmal ganz durchzuhören, bevor ich Immerseels neues Album in den CD-Player einlegte, um dann eine Stunde lang wie gebannt in völlig neue Klangwelten einzutauchen.“ Fono Forum 12/2006 „Hier gibt der sonst so konservativ-seriöse Kritiker seine Zurückhaltung auf: Geil, einfach nur geil'(…).“ RONDO „So authentisch, so spannend, so märchenhaft-verzaubert und choreographisch-präzis hat man Ravels Meisterwerke wohl noch nie auf Schallplatten erleben können.“ Bayern 4 Klassik, 13.10.2006 „CD des Monats November – Halluzinogen ist die Aufnahme, die Jos van Immerseel hier vorlegt.“ Toccata, 11/12 2006 „Diesen Bolero vergisst man einfach nicht mehr. Immerseel ist es mit dieser CD einmal mehr gelungen, scheinbar bekanntem Repertoire neue Seiten abzugewinnen und Perspektiven zu eröffnen, die erst die tatsächliche Bedeutung dieser Stücke erkennen lassen und ein ganz anderes, ungleich größeres Hörvergnügen ermöglichen.“ Musikansich 9/2006 „Der Hörer vernimmt Klänge und Strukturen, die er so hell und funkelnd lange nicht erlebt hat.“ Rheinische Post, 23.09.2006 „Diese CD besticht in ihren ungehörten Schattierungen. So wurden die schillernden Farben Ravels bis dato kaum aufgeschlossen; vor allem die rhythmische Komponente der Musik – etwa des Konzerts für die linke Hand – ist akribisch ausgearbeitet und entfaltet damit eine faszinierende Kraft.“ Saarländischer Rundfunk, 28.8. 2006